www.hundezentrum-rau.de
Tel.: 0 23 73 - 91 98 440

Janine Helena Rau
Stucken 3, 58708 Menden

Startseite

Hundeschule

Hundepension

Tiervermittlung


über uns

Termine

Kursplan

Preise

Newsletter

Dies und das...

Galerie

Linkliste

Kontakt

    Geschäftsbedingungen

    Achtung, letze Änderung am 12.06.2013

    allgemein

  1. Für die Teilnahme an den Gruppenstunden, sowie der Unterbringung in der Hundepension ist ein gültiger Impfschutz (Welpen altersentsprechend) erforderlich.

  2. Für den angemeldeten Hund muss eine gültige Haftpflichtversicherung bestehen.

  3. Für Personen- oder Sachschäden, die während des Trainings oder des Aufenthalts in der Pension vom Hund oder vom Hundehalter verursacht werden, haftet der Hundehalter.

  4. Es können nur Hunde aufgenommen werden, bei denen keine übertragbaren Erkrankungen bekannt oder zu vermuten sind. Die Hundeschule / Hundepension Rau behält sich vor, Tiere bei denen Erkrankungen oder körperliche Leiden erkannt wurden oder zu vermuten sind, vom Unterricht auszuschließen, den Unterricht einzustellen bzw. die Aufnahme zu verweigern.

  5. Der Hund hat frei von Flöhen, Milben und anderen Parasiten zu sein. Ein Befall von Würmern und anderen Darmparasiten (Giardien) muss durch einen tierärztlichen Befund nachweislich ausgeschlossen werden können.

  6. Geleistet Zahlungen werden nicht zurück erstattet.
  7. Sollte eine Klausel der Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleiben die restlichen Klauseln davon unberührt.

    Hundeschule

  8. Läufige Hündinnen sind  von den Gruppenstunden ausgeschlossen, sofern keine besondere Erlaubnis besteht.

  9. Der Einsatz von Starkzwangmitteln, wie Stachelhalsbändern, Würgeketten oder Stromreizgeräten ist während der Trainingseinheiten verboten.

  10. Hundehalter, die ihren Hund während des Trainings ungerechtfertigt und / oder unartgerecht maßregeln, werden von der Trainingsleitung verwarnt. Wird den Anweisungen der Trainingsleitung wiederholt nicht Folge geleistet, behält sich die Trainingsleitung vor, den Teilnehmer von den Gruppenstunden zu verweisen bzw. das Training einzustellen.

  11. Eine Erfolgsgarantie kann nicht gegeben werden, da der Erfolg vom Hundehalter abhängt. 

  12. Die anfallenden Kurs- und Unterrichtgebühren sind grundsätzlich im Voraus zu leisten. Die monatliche Zahlweise der Gruppenkursgebühren erfolgt bargeldlos per Lastschriftverfahren am Monatsanfang. Quartalsweise Zahlungen, sowie Einzelstunden können in bar entrichtet werden.

  13. Die Teilnahme an den Gruppenstunden ist monatlich kündbar. Eine formlose, schriftliche Kündigung ist mindestens sieben Tage vor Monatsende einzureichen.

  14. Sollte ein vereinbarter Termin nicht wahrgenommen werden können, ist dieser mindestens 12 Stunden vorher telefonisch, per E-Mail oder SMS abzusagen. Wird ein Termin nicht rechtzeitig abgesagt, kann die Unterrichtsstunde voll berechnet werden. 

    Hundepension

  15. Der Aufnahme in der Hundepension geht ein vorheriges Kennenlernen voraus.

  16. Die Hunde werden in der Hundepension Rau im Rudel bzw. in Gruppen untergebracht. Es können deshalb nur sozialverträgliche Hunde aufgenommen werden.

  17. Bei Neukunden werden die anfallenden Kosten für die Unterbringung im Voraus bzw. am Ankunftstag abgerechnet. Bring- und Abholtag werden voll berechnet.

  18. Bei einer Reservierung für eine Dauer von mindestens 5 Tagen, wird eine Anzahlung von 30 % gefordert. Erst mit Zahlungseingang ist der Pensionsplatz im gewünschten Zeitraum sicher. Bei Ausbleiben der Zahlung kann der Pensionsplatz ggf. anderweitig vergeben werden. (Bitte beachten Sie Punkt 6!). Sie erhalten eine schriftliche Reservierungsbestätigung mit den Zahlungs- und Stornierungsbedingungen.

  19. Im Falle einer Erkrankung oder Verletzung des Hundes, während des Aufenthaltes in der Hundepension, wird dieser einem Tierarzt vorgestellt und entsprechend behandelt. Die Kosten hierfür trägt der Hundehalter.

  20. Die Gesundheit und das Wohlergehen jedes Gasthundes hat in der Hundepension Rau höchste Priorität. Durch die Gruppenhaltung sind kleinere Verletzungen, die durch Spiel oder Rangeleien entstehen können, jedoch nicht auszuschließen. In einem solchen Fall wird der Hund entsprechend versorgt und im Bedarfsfall einem Tierarzt vorgestellt.

  21. Für mitgebrachte Gegenstände, wie Leinen, Halsband oder Hundekissen wird keine Haftung übernommen.

  22. Sofern kein Verbot erteilt wurde, laufen die Hunde, in geeigneten Gebieten, während der Spaziergänge ohne Leine. Der Hundehalter ist sich über das allgemeine Risiko bewusst und vertraut auf die Fähigkeiten und das Urteilsvermögen der Hundepension Rau, welche stets mit Rücksicht auf Natur und Mitmenschen und im Sinne des Hundes handelt.

  23. Die Hundepension übernimmt keine Haftung, es sei denn es kann grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz nachgewiesen werden.
     

    Stornierungsbedingungen:
    Die Stornierungsgebühren werden wiefolgt berechnet:
    - bis zu 30 Tagen vor Buchungsbeginn: 30 % des berechneten Pensionspreises
    - bis zu einem Tag vor Buchungsbeginn: 75 % des berechneten Pensionspreises.

    - Für Stornierungen, die verspätet oder gar nicht erfolgen, wird der volle Preis berechnet.

 

>> nach oben <<

 

© 2012 Hundezentrum Rau - alle Rechte vorbehalten

AGB´s

Impressum