www.hundezentrum-rau.de
Tel.: 0 23 73 - 91 98 440

Janine Helena Rau
Stucken 3, 58708 Menden

Startseite

Hundeschule

Hundepension

Tiervermittlung


über uns

Kursplan

Preise

Dies und das...

Termine

Galerie

Newsletter

Linkliste

Kontakt

"Tiere für Tiere" e.V. Benefiz-Hunderennen Linkliste Medienberichte

    Benefiz-Hunderennen

    7 Jahre infolge hat das "Tiere für Tiere"-Team alles gegeben! Jeder einzelne hat einen Großteil seiner Freizeit, viel Arbeit und Herzblut investiert um eine Veranstaltung in dieser Größenordnung möglich zu machen! Mit Erfolg!

    Beim jährlichen Benefiz-Hunderennen traten Vierbeiner jeder Größe, Rasse und Alterklasse gegeneinander an um für Tiere in Not die Ziellienie zu überqueren!

 

BenefizHunderennen2009.jpg BenefizHunderennen2010.jpg BenefizHunderennen2011.jpg BenefizHunderennen2012.jpg BenefizHunderennen2013.jpg BenefizHunderennen2014.jpg

    Vielen Dank für die rege Teilnahme und die großzügigen Spenden Jahr für Jahr!
    Der Verein "Tiere für Tiere" konnte mit dem Erlös der Benefiz-Veranstaltungen vielen Tieren und ihren Menschen helfen!

    Doch, wie heißt es so schön? Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist!
    2015 wurden ein letztes Mal alle Rekorde gebrochen! Mehr als 200 Hunde starteten am 4. Oktober 2015 für Tiere in Not und die dazugehörigen Menschen sorgten an der Tombola und den Verzehrständen dafür, dass sich die Spenden-Kassen füllten!

    Wir sagen: "Danke!"

 

    Pressetext 2012:

    Auf „Los!“ geht’s los! – 4. großes Benefiz-Hunderennen am 7. Oktober in Hemer an der Edelburg


    Foto: T. Potthoff

Wann? 07.10.2010 9:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
Wo?
Gut Edelburg, Edelburg, 58675 Hemer

Zum vierten Mal in Folge laufen Hunde jeder Rasse am ersten Oktober-Sonntag unter dem Motto „Tiere für Tiere“ durchs Ziel! Auch in diesem Jahr lädt der mildtätige Tierschutzverein „Tiere für Tiere“ e.V. alle Hundebesitzer und Tierfreunde zum großen Benefiz-Hunderennen am 7. Oktober in Hemer an der Edelburg herzlich ein.

Alle Mittel sind erlaubt um Lassie, Rex und Co. möglichst schnell durchs Ziel zu locken!
Während Frauchen, Herrchen oder auch die ganze Familie mit anfeuernden Rufen, Leckerlis und Spielzeug bewaffnet Richtung Ziel laufen, wartet der Hund am Start ungeduldig auf seinen Einsatz! Auf „Los!“ geht’s los: Der Sand fliegt zu allen Seiten, wenn Labbi und Mops die 60-Meter-Strecke überqueren!

    Beim Jederhund-Rennen auf dem Gelände des Reitervereins Hemer Edelburg laufen Hunde aller Altersklassen und jeder Größe für einen guten Zweck über die Sandbahn. Eingeteilt in insgesamt 9 Klassen, wobei sehr große Gruppen nochmals unterteilt werden, hat jeder Hund die Chance auf eine Platzierung. Auch in diesem Jahr werden die Hunde nach Alter und Größe in die jeweiligen Klassen eingeteilt. So können selbst Welpen, ältere Hunde oder sehr kleine Rassen am Rennen teilnehmen.

    Die einzigen Voraussetzungen sind ein gültiger Impf- und Versicherungsschutz, sowie die Gesundheit der Tiere und die Freude am Laufen.

    Die einzelnen Klassen werden für eine bessere zeitliche Übersicht in Gruppen eingeteilt: Die Läufe für die Welpen, Junghunde, Hunde ab 8 Jahren und unter 30 cm Schulterhöhe beginnen um 10 Uhr. Die offenen Klassen der kleinen (bis 40 cm) und mittleren (bis 50 cm) Hunde laufen ab 12:30 Uhr und die Klassen der erwachsenen, großen Hunde (bis 60 cm und ab 60 cm) beginnen planmäßig um 15:00 Uhr. Im Anschluss an jede Gruppe erfolgt eine Siegerehrung, sodass Teilnehmer und Besucher sich ihre Zeit besser einteilen und das umfangreiche Rahmenprogramm genießen können. Jedem Teilnehmer winken eine Urkunde und Medaille, die drei Erstplatzierten können sich über einen Pokal freuen.


    Foto: T. Potthoff


    Foto: T. Potthoff

Auch in diesem Jahr wird es neben dem Rennen zahlreiche Verkaufs- und Infoständen, sowie interessante Darbietungen und Mitmachaktionen rund um´s Tier geben. So zeigen die Hunde der Hundestaffel des THW-Balve was in ihnen steckt und das Team „Fit for Dog“ stellt seine professionelle Hasenzugmaschine vor. Außerdem lädt Tierosteopathin Julia Schlenz auch in diesem Jahr zu einer kostenlosen Ganganalyse am Hund ein und das Physiozentrum Menden informiert über tiergestützte Therapie. Ob Futter, Zubehör, Accessoires, Stickereien oder Informationen zum Thema Tierschutz, für jeden ist etwas Interessantes dabei.

Tombola, Kaffee, Kuchen und Grillfleisch, sowie Kinder-Schminken für die Kleinen machen das Benefiz-Hunderennen 2012 zu einem Erlebnis für die ganze Familie!

    Der mildtätige Verein „Tiere für Tiere“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, sozial benachteiligte Menschen und Familien in Bezug auf ihr Tier finanziell und ideell zu unterstützen. Durch das jährliche Benefiz-Hunderennen kann der Verein mit dem Großteil seiner Einnahmen dafür sorgen, dass möglichst vielen Menschen, die ihre Tiere lieben, geholfen werden kann.

    Gerne nimmt der Verein „Tiere für Tiere“ e.V. auch Spenden entgegen und würde sich sehr über neue Mitgliedschaften freuen.


    Für das Benefiz-Hunderennen am 7. Oktober sind noch wenige Ausstellerflächen für umliegende Unternehmen rund um Hund, Katze, Maus oder Pferd zu vergeben. Zudem sind Sachspenden für die Tombola herzlich willkommen

    Die Anmeldung zum Hunderennen erfolgt online über www.tierefuertiere.de, Anmeldeschluss ist der 5. Oktober 2012. Nachmeldungen werden am Renntag im Rahmen der Möglichkeiten entgegen genommen.

    Gerne beantwortet Janine Rau (1. Vorsitzende) unter 0 23 73- 91 98 440 oder 0172-48 77 366 Ihre Fragen.

 

"Tiere für Tiere" e.V. Benefiz-Hunderennen Linkliste Medienberichte

 

© 2012 Hundezentrum Rau - alle Rechte vorbehalten

AGB´s

Impressum